Herzlich Willkommen bei Unith

Die Psychotherapieausbildung an einem <unith>-Institut

Die Ausbildung in Psychologischer Psychotherapie oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie erfolgt in wissenschaftlich anerkannten Psychotherapieverfahren. Sie wird mit einem Staatsexamen abgeschlossen und berechtigt mit dem Erwerb der Approbation zur Ausübung der Heilkunde.

Die Ausbildung in einem Institut des „Verbunds universitärer Ausbildungsgänge für Psychotherapie“ verspricht Abwechslungsreichtum sowie den Erwerb einer Vielfalt an psychotherapeutischen Kompetenzen. Die an den Ausbildungsorten repräsentierten Schwerpunkte in Lehre und Forschung sorgen im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben für eine ebenso breit gefächerte wie fundierte Qualifikation.

Die Tätigkeit in verschiedenen Praxisfeldern, die theoretische Ausbildung sowie die Durchführung eigener Behandlungen unter Supervision gehen in den Ausbildungsinstituten Hand in Hand. Ob als Vollzeitausbildung (3 Jahre) oder im Rahmen eines berufsbegleitenden Teilzeitausbildungsgangs (5 Jahre): <unith> verbindet dabei wissenschaftlich fundierte psychologische Theorie mit einer zielgerichteten Praxisorientierung.

Unser Flyer zum Download

Eine kurze Übersicht der Informationen über <unith> bekommen Sie, wenn Sie unseren Flyer als PDF downloaden